How to make a movie

Schule gegen Rassismus

Im Moment ist sehr gutes Wetter und dies werden wir natürlich nutzen, um eifrig zu filmen und das MPG von seiner besten Seite zu zeigen. Da die Drehbücher abgegeben wurden, ist nun die Arbeit an den Imagefilmen und das Filmen wichtiger den je. Und das nehmen alle im Kurs sehr ernst! Die Zeit verrennt wie im Flug und bald ist es soweit und die Imagefilme für das MPG werden fertig gestellt. Und das, wie ihr sicher mitbekommen hat, unter anderem in Berlin 😉

Neben dem Drehen für den Imagefilm haben sich einige aus unserem Literaturkurs bereit erklärt, um Herrn Fischer bei der Kampagne „Schule gegen Rassismus“ zu helfen und drehen ein paar Szenen. In diesen Szenen wird genau das deutlich, was wir auch in unseren Imagefilmen zum Ausdruck bringen wollen, nämlich, dass das MPG „Nein zu Rassismus“ sagt! Die Kampagne wird so gestaltet, dass dieser Satz in verschiedenen Sprachen in die Kamera gesagt wird und vermittelt dem Zuschauer das Gefühl, dass jeder am MPG willkommen ist, denn wir sind eine Gemeinschaft.  🙂

Bis nächste Woche!

Euer Blogger-Team 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.